Alltag leben mit MS

 

MS persönlich begleitet Sie lebensnah, vielseitig und informativ

Der Moment, in dem die Diagnose Multiple Sklerose in ein Leben kracht, reißt Betroffenen oft den Boden unter den Füßen weg und tausend Fragen schießen durch den Kopf. Als erster Ansprechpartner gibt der behandelnde Arzt oder speziell geschulte MS Nurses Antworten. Patienten Service Programme, wie MS Begleiter, erklären medizinische Hintergründe und unterstützen bei der Therapie. Aber was ist mit den alltäglichen Herausforderungen? Mit ganz privaten Themen, Ängsten und Unsicherheiten.

Gleichgültig ob die Diagnose gerade erst gestellt wurde oder schon länger besteht, der Alltag mit Multipler Sklerose stellt Betroffene vor viele Herausforderungen. MS persönlich begleitet Menschen mit MS und deren Angehörige in ihrem Alltag: Lebensnah, vielseitig und informativ.

MS persönlich -  die MS Begleiter Zeitschrift

Die MS persönlich-Redaktion filtert die Vielzahl an Informationen rund um die Multiple Sklerose. Sie spricht mit Experten und steht in engem Austausch mit Betroffenen und deren Angehörigen. So entstehen regelmäßig neue Beiträge, in Text-, Video- oder Audioformat.

  • Geht‘s um die Lebensplanung, sind es vor allem Themen wie Partnerschaft, Kinderwunsch oder Beruf und Karriere, die behandelt werden.
  • Alltägliche Themen wie Sport, Bewegung und Ernährung sind immer aktuell. Genau wie die neusten Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung.
  • Das Umfeld der Betroffenen spielt eine große Rolle. Deshalb kommen neben Experten auch Betroffene und ihre Angehörigen zu Wort.
  • Häufige Symptome, wie Fatigue und Konzentrationsstörungen, sind Topthemen, über die ebenfalls regelmäßig berichtet wird.

  

Alle Angebote auf einen Blick

 

Grafik mit allen MS Persönlich Angebote auf einen Blick